Erhalten Sie einen kostenlosen Beratungsgutschein bei mpu24
Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen
  • Braunschweig 0531 - 70 155 07

Tipps bei Alkohol von mpu24 GmbH in Braunschweig

Die MPU bei Alkohol wird angeordnet, wenn Sie:

  • wiederholt (ab 2 Delikte in 10 Jahren) erhebliche (> 0,51 Promille BAK) Verkehrszuwiderhandlungen unter Alkohol begangen haben;
  • eine Verkehrszuwiderhandlung unter erheblichen Alkoholkonsum (>1,59 Promille BAK) vorliegt;
  • eine Suchrerkrankung Alkohol haben vorliegt;
  • bei der Polizei Gesundheitsfragen über Sie eingegangen sind;
  • Ermittlungen der Polizei (auch außerhalb des Straßenverkehrs) im Zusammenhang mit Alkohol vorliegen und dem Straßenverkehrsamt bekannt werden.

Sie sollten wissen, dass ein Gericht keine MPU anordnet! Der Amtsrichter legt die Geldstrafe und die Sperrfrist fest. Damit ist die Sache "abgeurteilt". Ihre zuständige Führerscheinstelle wird von der Polizei oder vom Gericht die Information über Ihr Verkehrsdelikt erhalten.

Die Aufforderung zur MPU wird nur von der Führerscheinstelle angeordnet, weil Sie fahruntauglich sind und kann lauten:

  • B1 - "Liegt eine Gesundheitsstörung oder Krankheit vor, die für die Eignung zum Führen eines Fahrzeugs erheblich ist?
  • B2 - Kann die/der Untersuchte trotz der festgestellten Gesundheitsstörung oder Krankheit ein Kfz. der Klasse/n........sicher führen?"
  • B3 - "Kann die/der Untersuchte trotz des Verdachts auf Gesundheitsstörung oder Krankheit ein Kfz. der Klasse/n........sicher führen?"
  • C1 - "Ist zu erwarten dass der/die Untersuchte künftig ein Kfz. unter Alkoholeinfluss führen wird und/oder liegen als Folge eines unkontrollierten Alkoholkonsums Beeinträchtigungen vor, die das sichere Führen eines Kfz. der Klassen.......in Frage stellen?"
  • C2 - "Lässt sich auf Grund aktenkundiger Tatsachen bestehende Annahme einer Alkoholabhängigkeit bestätigen? Finden sich, wenn keine Alkoholabhängigkeit vorliegt, Anzeichen für einen Alkoholmissbrauch?"

Welche Bedeutung die Fragestellung der Führerscheinstelle hat, die Sie gegenüber dem Psychologen in ihrer MPU beantworten müssen, wird in einer persönlichen und kostenlosen Führerscheinberatung (60 - 90 Min.) durch anerkannte Fachberater geklärt.

In unserer kostenlosen Beratung (60-90 Min.) werden Ihre Straftaten und Delikte objektiv analysiert.

Gesetzliche Vorschriften

Zu den Gesprächen gehört die Prüfung von:

  • Strafbefehlen
  • Anwaltsschreiben
  • Anschreiben der Führerscheinstelle
  • ggf. negative MPU
  • Arztberichte

In dem diskreten Einzelgespräch wird darüber informiert warum Sie fahruntauglich sind, ob eine Alkoholabstinenz tatsächlich notwendig ist und wo es preisgünstige anerkannte Labore gibt, z. B.: mpu-labor-niedersachsen in Braunschweig

Kontakt
Braunschweig
Hagenbrücke 14
38100 Braunschweig 0531 - 70 155 07 0531 - 70 155 06
Infos zu Laborkontrollen:
mpu-labor-niedersachsen.de
Öffnungszeiten
Braunschweig
Di - Fr:
12:00 - 18:00 Uhr
Sa (Seminartag):
ab 10 Uhr nach telefonischer Vereinbarung
Referenzen