Erhalten Sie einen kostenlosen Beratungsgutschein bei mpu24
Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen
  • Braunschweig 0531 - 70 155 07

Tipps bei Drogen von mpu24 GmbH Braunschweig

Die MPU bei Drogen wird angeordnet, wenn:

  • eine Suchterkrankung über Betäubungsmittel (Drogen) existiert
  • eine Mitteilung der Polizei über Besitz und/oder Konsum von Drogen existiert
  • eine Verurteilung wegen Handel, Besitz und/oder Konsum von Drogen existiert
  • ein regelmäßiger Konsum von Rauschgift nachgewiesen wurde
  • eine Verkehrszuwiderhandlungen unter Betäubungsmitteleinfluss vorliegt
  • Ermittlungen der Polizei (auch außerhalb des Straßenverkehrs) im Zusammenhang mit Drogen vorliegen und dem Straßenverkehrsamt bekannt werden.

Sie sollten wissen, dass ein Gericht keine MPU anordnet! Ausnahmen sind Vergleiche beim Verwaltungsgericht. Der Richter legt die Geldstrafe und ein Fahrverbot für 1 Monat oder eine längere Sperrfrist fest.

Abstinenznachweise in Braunschweig

Die Führerscheinstelle erhält von der Polizei oder vom Gericht die Information über Ihr Verkehrsdelikt. Für die Führerscheinstelle sind Sie damit fahruntauglich und es wird immer eine MPU angeordnet. Wichtig ist für Sie eine sofort beginnende Drogen Abstinenz! Die Fragen der Führerscheinstelle für eine MPU lauten:

  • D2 - "Ist auf Grund der Straftaten zu erwarten, dass die/der Untersuchte künftig Straftaten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr oder in Zusammenhang mit der Fahreignung begehen wird?"
  • E1 - "Ist zu erwarten, das der/die Untersuchte künftig ein Kraftfahrzeug unter dem Einfluß berauschender Mittel (z.B. Arzneimittel, Cannabis oder andere Drogen pp.) führen wird, bzw. liegen als Folge des unkontrollierten Konsums derartiger Stoffe Beeinträchtigungen vor, die das sichere Führen von Kraftfahrzeugen in Frage stellen?"
  • E2 - "Lässt sich auf Grund aktenkundiger Tatsachen bestehende Annahme eines Konsums von Betäubungsmittel im Sinne des BtmG o. die missbräuchliche Einnahme von psychoaktiv wirkenden Arzneimitteln o. anderen psychoaktiv wirkenden Stoffen bestätigen?"
  • E3 - "Lässt sich aufgrund aktenkundiger Tatsachen bestehende Annahme einer Abhängigkeit von Betäubungsmitteln im Sinne der BtmG o. von anderen psychoaktiv wirkenden Stoffen bestätigen?"
  • E4 - "Können die aufgrund des gelegentlichen Konsums von Cannabis und weiteren aktenkundigen Tatsachen bestehenden Bedenken an der Fahreignung ausgeräumt werden?"

Welche Bedeutung die Fragestellung der Führerscheinstelle hat, die Sie gegenüber dem Psychologen beantworten müssen, wird in einer Führerscheinberatung, die bei mpu24 immer kostenlos ist, geklärt.

Wir lassen niemanden im „Regen“ stehen

In unserer kostenlosen Beratung (60-90 Min.) werden Ihre Straftaten und Delikte objektiv analysiert. Zu den Gesprächen gehört die Prüfung von:

Zu den Gesprächen gehört die Prüfung von:

Drogenberatung in Braunschweig
  • Strafbefehlen
  • Anwaltsschreiben
  • Anschreiben von Behörden
  • ggf. negative MPU
  • Arztberichte

In dem diskreten Einzelgespräch wird darüber informiert warum Sie fahruntauglich sind. Wie lange eine Drogenabstinenz notwendig ist und wo es preisgünstige anerkannte Labore gibt um einen MPU Haartest oder Urinkontrollen zu machen, z. B.: mpu-labor-niedersachsen in Braunschweig

Abschließend wird Ihnen Ihr Weg bis zur positiven MPU aufgezeigt.

0531-70 155 07 - Rufen Sie uns an!

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: Bundesanstalt Straßenwesen (Bast) 2014

Wir helfen, Ihr Problem schnell zu lösen. Rufen Sie uns an, wir helfen sofort!

Kontakt
Braunschweig
Hagenbrücke 14
38100 Braunschweig 0531 - 70 155 07 0531 - 70 155 06
Infos zu Laborkontrollen:
mpu-labor-niedersachsen.de
Öffnungszeiten
Braunschweig
Di - Fr:
12:00 - 18:00 Uhr
Sa (Seminartag):
ab 10 Uhr nach telefonischer Vereinbarung
Referenzen